Alarmaufschaltung in Bamberg

Sicherheitsdienst | Wachdienst | Objektschutz | Veranstaltungsschutz | Discothekenschutz | Baustellenbewachung | Pfortendienst
Personenschutz | Werkschutz | Revierstreifendienst | Schliessdienst | Alarmaufschaltung | Alarmverfolgung
   
Eine Gefahrenmeldeanlage (GMA) nach DIN VDE 0833 ist eine Anlage, die Gefahren für Sachwerte und Leben durch Einbruch, Überfall und Feuer zuverlässig erkennt und meldet.
Diese Funktion setzt die Überwachung der Übertragungswege und die Erfassung von Störungen und Sabotage voraus. Ebenso ist ein Ausfall zu vermeiden.
Die Geschichte der modernen Gefahrenmeldeanlage begann am 21. Juni 1853: Die erste elektro-magnetische Alarmanlage wurde von Augustus Russell Pope, einem Tüftler aus Sommerville bei Boston patentiert. Sie reagierte auf das Schließen eines parallel geschalteten Stromkreislaufs. Edwin Holmes kaufte 1857 die Rechte an Popes Erfindung und gründete die „Holmes Electric Protection Company“. Edwin Holmes schaffte dank intensiver Werbung den wirtschaftlichen Durchbruch für seinen „Einbruchsalarmtelegraphen“. Durch die Nutzung des New Yorker Telegrafienetzes konnte er sogar das erste Alarmleitsystem aufbauen. In den 1860er Jahren tüftelte der Telegrafietechniker und Erfinder Edward A. Calahan an einem System zur effektiveren Alarmierung, die auch Hilfe holen konnte. Er teilte New York in Distrikte auf, die jeweils mit einer solchen zentralen Notrufstelle verbunden wurden. Im Jahr 1871 half Calahan beim Aufbau der American District Telegraph (ADT) Company. Die Notrufkästen vom Typ Calahan wurden sehr schnell zum Standard im Polizei- und Feuerschutz, aber auch Nachrichtendienste nutzten sie. Die Entwicklung stagnierte, jedoch wurde die Technik immer erschwinglicher und setzte sich vor allem in den Vereinigten Staaten auch zunehmend im Privatbereich durch. In den 1970er Jahren wurden die ersten PIR-Bewegungsmelder in die Alarmsysteme integriert. In den 1980er und 1990er Jahren fanden Alarmanlagen immer stärkere Verbreitung in Europa. Schließlich kamen Anfang 2000 die ersten drahtlosen Funkalarmanlagen in Serie auf den Markt und popularisierten die Alarmtechnik. In den letzten Jahren folgten Gefahrenmeldeanlagen dem Trend der Vernetzung: Moderne Alarmanlagen verbinden Draht- und Funkalarm mit Netzwerktechnik. Darüber integrieren die neuen Systeme neuerdings auch Videoüberwachung via IP: Die bisher mit Bus-Techniken recht einfach überbrückten Grenzen zwischen Videoüberwachung und Alarmtechnik (sogenannte „Alarmeingänge/-ausgänge“) werden dadurch aufgelöst. Ebenso versuchen die Hersteller aktuell auch den Präventionsgedanken der mechanischen Sicherheit in die Alarmtechnik unter dem (für die Alarmtechnik noch nicht erschlossenen Begriff) „Mechatronik“ einzuführen.

Weiterlesen...

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Gefahrenmeldeanlage - Stand: 10.07.2017


Wenn Sie Bedarf für folgende Dienstleistungen haben, dann kontaktieren Sie uns:

- Sicherheitsdienst in Bamberg
- Wachdienst in Bamberg
- Objektschutz in Bamberg
- Veranstaltungsschutz in Bamberg
- Discothekenschutz in Bamberg
- Baustellenbewachung in Bamberg
- Pfortendienst in Bamberg
- Personenschutz in Bamberg
- Werkschutz in Bamberg
- Revierstreifendienst in Bamberg
- Schliessdienst in Bamberg
- Alarmaufschaltung in Bamberg
- Alarmverfolgung in Bamberg


Benutzen Sie einfach unser Anfrage-Formular und wir leiten Ihre Anfrage an die passende
Sicherheitsfirma weiter! Sie erhalten dann innerhalb von 1-2 Werktagen ein passendes
Angebot zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

 


 

Anfrageformular

 

 
 

Name:*

Straße:

Plz:

Wohnort:

Telefon:

E-mail:

Was suchen Sie:

Datum:

Anzahl der Personen:

Stundenzahl:

Sonstige
Mitteilungen:

*Ich bin damit einverstanden das meine Anfrage und meine Daten an eine externe Sicherheitsfirma weitergeleitet werden.

* = Pflichtfeld!

 
Wir sind keine Sicherheitsfirma sondern vermitteln Ihre Anfrage an die passende Sicherheitsfirma im Raum Bamberg.
Wir bieten auch keine Sicherheitsdienstleistungen an.
 


 

Bamberg (mittelalterlich: Babenberg, bambergisch: „Bambärch“) ist eine kreisfreie Stadt im bayerischen Regierungsbezirk Oberfranken und Standort des Landratsamtes Bamberg. Sie hat die Größe einer Mittelstadt. Sie ist Universitäts-, Schul- und Verwaltungsstadt, wichtiges Wirtschaftszentrum Oberfrankens sowie Sitz des gleichnamigen Erzbistums. Das bekannteste Bauwerk ist der viertürmige Bamberger Dom, einer der früheren Kaiserdome.

Die Stadt ist in der Landesplanung als Oberzentrum des westlichen Oberfrankens ausgewiesen und zählt zur Metropolregion Nürnberg. Die Stadt hat etwa 73.000 Einwohner und ist damit die größte Stadt Oberfrankens, die Agglomeration hat rund 112.000 Einwohner.[2]

Die Altstadt ist der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und seit 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Darüber hinaus ist Bamberg überregional bekannt für seine vielfältige Biertradition.

Weiterlesen...

(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Bamberg, Stand: 23.06.2017, 15:08)

 
 

Impressum
TW Vertriebs GmbH & Co. KG
Menchau 25
D-95349 Thurnau
Deutschland
Telefonnummer: 0151-51556932 (Bitte kontaktieren Sie uns per Email unter verkauf@webersport.de)
Faxnummer: 09228-996336
verkauf@webersport.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE291316813

TW Vertriebs GmbH & Co. KG
Sitz: Thurnau
Amtsgericht - Registergericht Bayreuth
HRA 4031

Persönlich haftender Gesellschafter:
TW Vertriebs Verwaltungs GmbH,
Sitz: Thurnau
Amtsgericht - Registergericht Bayreuth
HRB 5816
Geschäftsfürhrer: Thorsten Weber

Hinweise zu Datenschutz und Nutzungsbedingungen
Datenschutz:
Auf dieser Homepage bzw. auf diesen Internetseiten wird Werbung durch Google Adsense angezeigt, deshalb speichert Ihr Browser eventuell ein von Google Inc. gesendetes Cookie. Dieses Cookie kann durch Google Inc. ausgelesen werden. Um dieses Cookie zu löschen oder die Cookiebehandlung generell zu verändern, konsultieren Sie bitte die Hilfe Ihres Browser. In der Regel finden sich diese Einstellungen unter Extras > Einstellungen Datenschutz (Firefox) oder unter Extras > Internetoptionen > Datenschutz (Internet Explorer).

Haftungshinweis:
Die Inhalte dieses Webprojektes habe ich sorgfältig geprüft und nach bestem Wissen erstellt. Aber für die hier dargebotenen Informationen erhebe ich keinen Anspruch auf Vollständigkeit, Aktualität und Richtigkeit. Ich übernehme keine Verantwortung für Schäden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website oder deren Gebrauch entstehen. Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

Schutzrechtsverletzung:
Sollten Sie vermuten, dass diese Website eines Ihrer Schutzrechte verletzt, teilen Sie mir das bitte umgehend per E-Mai mit, damit ich Abhilfe schaffen kann. Eine Schutzrechtsverletzung – gleich welcher Art – liegt mir fern, ist keinesfalls von mir beabsichtigt und wird von mir unverzüglich beseitigt. Die in jedem Fall zeitaufwändigere und zudem Kosten verursachende Einschaltung eines Anwaltes zum Zwecke einer Abmahnung entspricht weder meinem wirklichen noch mutmaßlichen Willen und ist angesichts meiner vorstehend erklärten Bereitschaft gänzlich unnötig!

 

 

 © 2017 Sicherheitsdienst und Wachdienst Bamberg

Sicherheitsdienst und Wachdienst Bamberg - Wir sind der passende Partner,
wenn Sie einen Sicherheitsdienst und Wachdienst in Stadt Bamberg und Landkreis Bamberg suchen.